Unsere Seminare und Coachings

„Der Mensch ist immer mehr, als er von sich weiß. 

Er ist nicht, was er ein für alle Mal ist, sondern er ist Weg.“

(Karl Jaspers)

Unser Angebot an Seminaren, Retreats und Coachings bietet Platz für vielfältige Inspiration und ist für viele ein Ort für persönliches Wachstum und Entwicklung.

In all unseren Veranstaltungen geht es um Dich selbst. Nachrichten, Ereignisse, Vorstellungen, Weltbilder, Persönlichkeiten, Geschichten, … alles, was etwas in Dir berührt, hat mit Dir zu tun. Genau darum geht es, dies bewusst ins Leben zu holen und das Leben kreativ selber zu gestalten.

Rise Up – Retreat – zurück zu deiner Energie!

Zeitraum: 01.-02.10.2022 in Köln

Raus aus dem Alltagstrott – Abstand gewinnen und rein in die Lebensfreude. Es braucht Mut hinzugucken und dann Veränderungen anzugehen. Dementsprechend ist das Seminar für alle Menschen, die wieder mehr Leichtigkeit und Selbstbestimmung in ihr Leben bringen wollen und bereit sind etwas für sich zu tun.

RISE UP ist ein Seminar für mehr Energie, Entspannung und Gelassenheit!

Die Gefährten

(1. Teil der Semiarreihe Herr der Ringe)

Zeitraum: 03.-07.01.2023 in Seefeld

Wer sind meine Gefährten, die mich auf meinem Weg durchs Leben begleiten? Wem kann ich wirklich vertrauen? Woran halte ich fest und kann es nur sehr schwer loslassen? Habe ich mein Ziel klar vor Augen? Welchen Dämonen begegne ich auf meinem Weg?

Veränderungen stehen an, ob wir wollen oder nicht!

In dem Seminar „Die Gefährten“ geht es um deine Ressourcen (auch die der eigenen Schattenseiten), die dich auf deinem Lebens-Weg durch Gefahren und Veränderungen, ins Ungewisse begleiten.

Verschiedene Methoden der Psychosynthese, innere Dialoge, Imaginationsübungen, kreative Ausdrucksarbeit, ebenso wie körperorientierte Aspekte erschließen dabei neue Zugänge zur eigenen Erlebniswelt und eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten für den Alltag.

Tod und Auferstehung –

Was macht mich wirklich aus? – Die eigene Essenz leben

Zeitraum: 02.- 09.04.2023

Endlichkeit begegnet uns nicht erst am Ende des Lebens. Auch vorher sind wir schon viele kleine Tode gestorben.

Immer wieder gilt es  etwas im Leben loszulassen, auch, um Neuem Platz zu schaffen.

„Tod und Auferstehung“ als Metapher für persönliche Weiterentwicklung bedeutet: Was muss ich loslassen, um (wieder) ganz ich selbst zu sein?

In diesem Seminar hast Du die Gelegenheit, bewusst zu erkennen, was es für Dich loszulassen gilt, damit Du Dein Leben leben kannst.

Wir freuen uns auf Dich!