Die Gefährten – Seminar 1 – Herr der Ringe

Seminar vom 03.-07.01.2023

 

Habe ich den Mut ins Leben aufzubrechen?
Was habe ich vermacht bekommen und weiß nicht damit umzugehen?
Mit welchen Ressourcen mache ich mich auf den Weg? Wer begleitet mich?
Wo geht uns unsere Handlungskraft verloren und wie können wir sie wiederfinden?
Habe ich mein Ziel klar vor Augen?

Was fasziniert so viele Menschen an der Geschichte „Herr der Ringe“?

Wie in vielen anderen Geschichten, Märchen und Mythen, geht es auch in „Herr der Ringe“ um die Suche nach dem wahren Leben, was es in der Entwicklung behindert und dessen Erlösung: Die fordernde Aufgabe des Lebens zu bestehen.

Dabei geht es um allgemeine psychologische Entwicklungsthemen wie z.B. der Aufbruch ins Unbekannte (Leben), damit zusammenhängende Tabubrüche, einengende und ermutigende Beziehungen, Abenteuerlust und Gefahren. Aber auch die Schätze des wahren Selbst zu entdecken und der Mut, sein eigenes Leben zu wagen, die Komfortzone zu verlassen und Grenzen zu überschreiten, spielen eine wichtige Rolle.

Anhand der archetypischen Bilder in Tolkien’s Erzählung führt das Seminar „Die Gefährten“ durch wichtige Stationen auf dem Weg zur eigenen Kraft und Identität. Es lädt ein, das Entwicklungspotential des eigenen Lebens im Spiegel der Herr der Ringe – Erzählung neu zu entdecken.
Eine spannende Mischung aus Übungen, Selbsterfahrung, Erzählung, Imagination, tiefgreifenden Prozessen und mehr, die den inneren Reichtum der „Herr der Ringe“-Saga kreativ erschließen lässt und im eigenen Leben erfahrbar macht.

Inhalt des Seminars Herr der Ringe – Seminar 1 – „Die Gefährten“

Veränderungen stehen an, ob wir wollen oder nicht!
„Die Welt ist im Wandel! Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft. Vieles was einst war, ist verloren, da niemand mehr lebt, der sich erinnert. […]“.
Diese Aussage – zu Beginn des Films „Herr der Ringe“ – ist stets ganz aktuell. Auch wir spüren es überall! Nichts ist so beständig wie der Wandel.
Wie weit das greifen kann, hat uns aktuell vor allem der Einfluss der Corona-Pandemie und das Kriegsgeschehen in der Ukraine gezeigt. Es fanden Veränderungen statt, die so ein Jahr zuvor undenkbar waren.
Den Rahmen des Gewohnten gilt es also immer wieder zu verlassen, auch wenn dies unfreiwillig geschieht.
Woran halte ich fest und kann es nur sehr schwer loslassen? Habe ich mein Ziel klar vor Augen? Wer sind meine Gefährten, die mich auf meinem Weg begleiten? Wem kann ich wirklich vertrauen? Welchen Dämonen begegne ich auf meinem Weg?
In dem Seminar „Die Gefährten“ geht es um deine Ressourcen (auch die der eigenen Schattenseiten), die dich auf deinem Lebens-Weg durch Gefahren und Veränderungen, ins Ungewisse begleiten.
Verschiedene Methoden der Psychosynthese, innere Dialoge, Imaginationsübungen, kreative Ausdrucksarbeit, ebenso wie körperorientierte Aspekte erschließen dabei neue Zugänge zur eigenen Erlebniswelt und eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten für den Alltag.
Dieses Seminar kann ein Schlüssel für dein Selbstverständnis sein, was du hinter dir lassen willst oder musst, woran du wirklich festhalten willst und welche Ziele du in den Fokus nimmst. Zudem werden dir deine eigenen Ressourcen und Anteile bewusst und für den Alltag nutzbar.

Seminarleitung:
Martin Klas und Katharina Huber

Mentoren für Gesundheit, Stressresilienz und Persönlichkeitsentwicklung/Premium-Coaching für stressbefreite Lehrer:innen

Seminar – Beginn: 03.01.2023 um 15 Uhr. Anmeldung zum Seminar und Zimmerbezug ab 14 Uhr. Wir bitten um absolute Pünktlichkeit!
Ende: 07.01.2023 nach dem Mittagessen ca. 14 Uhr (Die Zimmer müssen bis 10 Uhr geräumt werden.).
Kosten für das Seminar: 640 Euro pro Person. Bei Anmeldung bis zum 31.10.2022 betragen die Kosten 570 Euro.
Enthalten sind die Teilnahme am Seminar „Die Gefährten“, sowie die die Angebote des Rahmenprogramms und alle Materialien.
Seminarhotel: Das Seminar findet im Seminarhotel Kunze-Hof statt: Kunze-Hof, Deichstraße 16, 26937 Stadland, Telefonnummer 04734 9280, Kunze-Hof – Der Kunze-Hof.
Die Buchung wird bitte persönlich über das Seminarhotel abgewickelt.
Kosten für die Unterkunft: Für 4 Nächte inkl. Vollverpflegung betragen im EZ 460 Euro oder im DZ 380 Euro. Die Nutzung der Sauna am Abend ist zum Preis von 10 Euro pro Besuch (inkl. Handtücher und Bademantel) möglich.
Die Anreise ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und per PKW möglich. Die Gäste, die per Bahn anreisen werden gebeten sich vorab persönlich um den Transport vom Bahnhof in Varel zum Hotel zu kümmern.
Zeitraum: Die Seminarzeiten sind täglich von 10-13 und 15-18/19:00 Uhr. Täglich wird ein Rahmenprogramm (am Morgen Yoga und Meditation) angeboten. Abends gibt es die Möglichkeit für Sauna, Spaziergänge … Am Donnerstag- und am Samstagabend finden gemeinsame Abendveranstaltungen statt. Nimm Dir also für diese Abende nichts Festes vor!
Vorbereitung für das Seminar: Zur Vorbereitung bitten wir darum, den 1. Teil von Herr der Ringe „Die Gefährten“ zu lesen oder anzuschauen (es gibt Unterschiede, die für das Seminar keine einschränkende Bedeutung haben).
Anmeldung: Anmeldeunterlagen bitte an unsere Adresse per Post oder eingescannt an stressbefreit@gmail.com Betreff: Seminar „Die Gefährten“ senden.
Corona-Auflagen: Momentan gelten keine besonderen Regelungen. Änderungen und Maßnahmen geben wir ggf bekannt.

Schön, dass Du dabei bist und DICH weiterentwickeln willst!

Martin Klas und Katharina Huber